English InterDive auf Facebook InterDive auf Instagram

Erfolgreicher Abschluss der 9. InterDive in Friedrichshafen

Am Sonntag, den 26. September ging die 9. Tauch- und Reisemesse InterDive in Friedrichshafen zu Ende. Auch im zweiten Jahr der Corona-Pandemie konnten die InterDive Friedrichshafen erfolgreich stattfinden und war im Jahr 2021 die einzige Tauchmesse in Europa für Besucher.

Rund 130 Aussteller präsentierten in der Halle B5 eine vielfältiges Angebot rund um den Tauchsport. Von der Tauchreise über Ausrüstung, Schmuck und Tauchausbildung bis hin zu Meeresschutzorganisationen, gab es eine bunte und informative Mischung für das Messepublikum. Das bewährte Schutz- und Hygienekonzept der Messe Friedrichshafen sorgte für umfassende Sicherheit auf dem Messegelände.

Sowohl bei den Ausstellern als auch bei den Besucherzahlen gab es eine deutliche Steigerung gegenüber dem vergangenen Jahr. Insbesondere das große Interesse des Publikums an Tauchreisen wurde von den Ausstellern sehr begrüßt. „Ein deutliches Erfolgssignal, dass es trotz Corona endlich wieder aufwärts geht“, so die gemeinsame Bilanz der Tauchreiseveranstalter.

„Die äußerst positive Resonanz bei den Ausstellern und Messebesuchern zeigt, dass digitale Gespräche ein echtes Treffen mit Menschen nicht ersetzen können“, resümiert Messechef Walter Harscher. „Gerade der persönliche Austausch auf Messen ist entscheidend. Neben der Möglichkeit, sich aus erster Hand zu informieren, trifft man endlich wieder auf Gleichgesinnte. Es war eine sensationelle Messe und wir freuen uns schon auf 2022!“

p> Ein Besuchermagnet war das unterhaltsame Bühnenprogramm mit zahlreichen Vorträgen für Tauchbegeisterte. Bei den beliebten Auktionen auf der Taucherbühne wurden interessante Reise- und Sachschnäppchen für die Messebesucher angeboten. Unter anderem kamen Tauchequipment, Taucherschmuck und Reisen zu Sonderpreisen unter den Hammer. Insgesamt wurden mehr als € 5500,- eingenommen. Der Erlös der Versteigerungen unterstützt unter anderem Meeresschutzorganisationen, die Opfer der Hochwasser-Katastrophe in Deutschland und eine Kinder-Rehaklinik.

Die nächste InterDive Friedrichshafen findet vom 22. bis 25. September 2022 statt. Wie in den Vorjahren geht die InterDive an allen vier Messetagen zeitgleich mit der Interboot an den Start.

Neben Friedrichshafen wird die InterDive im kommenden Jahr auch auf der CMT in Stuttgart (20. bis 23. Januar), auf der Tourismusmesse Oohh! in Hamburg (9. bis 13. Februar) sowie auf der Touristik & Caravaning TC (16. bis 20. November) in Leipzig vertreten sein.